22 | 01 | 2020
. stefan trapp consulting
ingenieurbüro für
informationstechnologie-
und innovationsberatung
.

 

Auswahl und Beherrschung der Technologien sind die Basis für ein erfolgreiches Projekt

Wir haben fundierte Kenntnisse in der Erstellung von komponentenbasierten Softwaresystemen, komplexen Client-/Server-Applikationen, Webapplikationen sowie Anwendungen des Mobile Computings.

STC ist spezialisiert auf Java-Architekturen und .NET-Systeme. Dabei verstehen wir Technologie nicht als Selbstzweck. Die Technologien für ein Projekt müssen

  • für die Aufgabenstellung eine einfache Lösung bieten,
  • die längerfristige Wartbarkeit und Erweiterbarkeit sichern sowie
  • eine harmonische Integration in die Systemumgebung erlauben.

 

Unser Know-how im Überblick

  • Modellierungssprachen: UML2, SysML, BPMN, ERM
  • Programmiersprachen: Java (SE, ME, EE), C#, C++, C, PHP, JavaScript, VBA
  • andere Sprachen: XML/XSD, ASP.NET, HTML, CSS, JSON
  • Frameworks: .NET 4.7, Jini, Hibernate
  • Web- und Applikationsserver: Apache, GlassFish, IIS, XAMPP
  • Datenbanken: MS SQL Server, MySQL, IBM DB2, MS Access
  • Betriebssysteme: Windows, Windows Mobile, Android, OS/2
  • Web: Joomla, Typo3, PmWiki, MediaWiki, jQuery, jQuery UI
  • Interprozesskommunikation: Webservices, Java RMI, JNI, .NET WCF, COM, TCP/IP-basierte proprietäre Protokolle 
  • Parsergeneratoren: ANTLR, JFlex, Cup
  • Werkzeuge (alphabetisch): Ant, CaliberRM, ClearCase (Base und UCM), ClearQuest, CruiseControl, CVS, Eclipse, Enterprise Architect, FitNesse, Git, IBM WebSphere, Jconsole, JDepend, Jemmy, jMock, JUnit, MSBuild, NAnt, NCover, Netbeans, NUnit, QF-Test, QUnit, Rational Rose, ReSharper, Rhino Mocks, Subversion, Visual Source Safe, Visual Studio

  • Standards: ISO 9000 ff., CMMI
  • medizintechnische Standards: DICOM, Health Level 7 (HL7), IHE, DIN EN ISO 14971:2009-10, DIN EN 60601-1:2006 (3. Edition), DIN EN 62304:2006, EN ISO 13485, FDA, EUREF